Nr. 4 Gerechtigkeitsbewusstsein

Willkommen zum Quiz Nr. 4 Gerechtigkeitsbewusstsein

1. Ergänze den folgenden Satz: Menschen haben viele ___________ Wege entwickelt in dem Versuch, mit Sünde zurechtzukommen (z.B. von Gott wegzulaufen, andere anzuklagen, Leugnung, Rationalisierung, Selbstbestrafung, Verzweiflung usw.)
2. Wähle die richtige Antwort! Die gängigste Reaktion auf ein schlechtes Gewissen ist der Versuch, die Sünde durch Werke zu kompensieren. Dies sind:
3. Wähle die richtige Antwort: Gottes Antwort auf ein Sündenbewusstsein ist:
4. Ergänze des folgenden Satz Ein Mensch, der im Wort der Gerechtigkeit unerfahren ist, wird als __________ bezeichnet.
5. Ergänze den folgenden Satz: Unser ________________ spricht zu uns über unseren moralischen Zustand, aber es kann nur richtig Rückmeldung geben, wenn es korrekt informiert ist.
6. Religion erinnert uns an Sünde, aber Gott erinnert sich nicht mehr an unsere Sünde. Wähle die Schriftstellen, die diese Wahrheit behandeln:
7. Ergänze den folgenden Satz: der Heilige Geist überführt Gläubige nicht von Sünde, sondern von _______________
8. Wähle die Schriftstelle, die zu der folgenden Aussage passt Der Heilige Geist ist der Tröster, der bezeugt, dass die Gläubigen Söhne Gottes sind und Vertrautheit zum Vater haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.