Nr. 5 Gnade

Willkommen zum Quiz  Nr. 5 Gnade

1. Unter Gnade ist der Focus auf...?
2. Ergänze den folgenden Satz:
Gesetzlichkeit ist der Glaube, dass meine _____________ die Grundlage für Gottes Annahme und Segen sind.
3. Ergänze den folgenden Satz:
Die Bibel verwendet den Begriff „das Gesetz“. Aber wenn sie den Begriff „Gesetz“ (ohne den bestimmten Artikel) verwendet, meint sie jedes __________________ System, das wir benutzen, um bei Gott Gunst zu erlangen.
4. Ergänze den folgenden Satz:
Durch die Einheit mit Christus sind wir dem ___________ gestorben, sodass wir mit Christus verheiratet sein können.
5. Paulus war getäuscht worden, indem er glaubte, dass ihm das Gesetz helfen würde, ein besseres Leben zu führen. Diese Schriftstellen aber zeigen uns seine Erfahrung:
Ordne die folgenden Schriftstellen den relevanten Aussagen zu:

1) Röm. 7,11
2) Röm. 7,5
3) Röm. 7,18
4) Röm. 8,3
a) Gesetzliche Menschen haben den Willen, aber nicht die Fähigkeit
b) Das Gesetz stachelt zur Sünde an, nicht zur Heiligkeit
c) Paulus war getäuscht worden
d) Das Gesetz ist schwach. Seine Kraftgrundlage ist das Fleisch
6. Die Schriften bringen Erkenntnis und beseitigen falsche Vorstellungen.
Wähle die falsche Vorstellung aus, um die es genau in Röm. 11, 6 geht:
7. Wähle die falsche Vorstellung aus, die in Röm. 6,14 und in Tit. 2,11-14 angesprochen wird:
8. Ergänze den folgenden Satz:
Gnade befähigt uns dazu, viel mehr zu tun, als wir es aufgrund unserer eigenen Fähigkeiten tun könnten. Paulus sagt: „Aber durch Gottes Gnade bin ich, was ich bin; und seine Gnade, die er an mir erwiesen hat, ist nicht vergeblich gewesen, sondern ich habe mehr gearbeitet als sie alle; jedoch nicht ich, sondern die ________ Gottes, die mit mir ist.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.